18.01.02 10:13 Uhr
 75
 

Stoiber will alte Reformen belassen

Edmund Stoiber will nicht alle Reformen der Ära Rot/Grün wieder rückgängig machen. Dies gaben CDU-Chefin Merkel und der Kanzlerkandidat Stoiber gestern nach einem Treffen in Berlin bekannt.

Dieses Statement umfasst nach eigenen Angaben sowohl die erste Stufe der Ökosteuer als auch die heißdiskutierte 'Homo-Ehe'.


WebReporter: Necro2K
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Reform
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GroKo-Gespräche: CSU sieht "keinen Verhandlungsspielraum" beim Familiennachzug
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit
Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht: Bundeswehr muss aus Türkei raus
Saudi-Arabien: Kamele bei Schönheitswettbewerb wegen Botox disqualifiziert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?