18.01.02 08:21 Uhr
 1.641
 

Auszeichnung für Erfinderin der K-Frage

Nach mühevollen Recherchen war es möglich, die Urheberin des Begriffs 'K-Frage' ausfindig zu machen. Ihr Name: Susanne Höll, beschäftigt bei der Süddeutschen. Sie brachte erstmals Anfang April diesen Begriff in Umlauf.

Hierfür erhielt sie nun den Medienpreis Pons-Pons 2001.
Über Preise konnten sich weiterhin folgende Namensgeber freuen: Rosaroter Kanther, Karasex, Inkontinenzfeuilleton und Ethik-Etepeteten.

Der Pons-Pons-Preis soll den kreativen Umgang mit Sprache auszeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frage, Auszeichnung, Erfinder
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?