17.01.02 22:24 Uhr
 184
 

"Zwillings-Satelliten" werden Schwerkraft der Erde neu berechnen

Die beiden Satelliten 'Grace' sollen die Erdanziehungskraft demnächst mit ungeahnter Genauigkeit vermessen. Die Wissenschaftler erhoffen sich davon auch neue Erkenntnisse über das Klima.

Am 5. März werden 'Grace' in Zusammenarbeit mit der NASA und der DLR vom russischen Weltraumbahnhof Plesetzk aus zu ihrer Mission starten. Auswirkungen auf die Meere, verursacht durch das Erdinnere, könnten so weiter entschlüsselt werden.

Schlüsse auf Unebenheiten im Gravitationsfeld unseres Planeten werden dadurch erkannt, dass die beiden Satelliten geringfügig versetzt zueinander die Erde umkreisen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atension
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Satellit, Zwilling
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst
Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?