17.01.02 22:34 Uhr
 138
 

Ford in den USA bloß noch 2. Wahl

Ford schreibt in den USA auch weiter rote Zahlen und macht Verluste. Die Autokäufer wenden sich von dem Unternehmen ab. Eine neue Studie von Ford zeigt, dass in den nächsten drei Jahren mit keinem Gewinn zu rechnen ist.

Die bisherigen geringen Änderungen brachten ebenfalls nichts, die Verkaufszahlen der neusten Modelle gingen nur bedingt hoch und sanken nach wenigen Monaten bereits wieder ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: atension
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Wahl, Ford
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eurojackpot geknackt: 50,3 Millionen Euro gehen nach Rheinland-Pfalz
Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?