17.01.02 21:14 Uhr
 2.464
 

Ein neuer Gigant der Meere entsteht - hoch wie 21 Stockwerke

Die französische Werft 'Chantiers de l Atlantique', kann sich freuen. Heute wurde der Bau für das größte Passagierschiff der Welt freigegeben. Ganze 875 Millionen Euro wird der zweijährige Bau der zukünftigen 'Queen Mary 2 verschlingen.

Das Schiff soll so gewaltige Ausmaße haben, sodass es den Eiffelturm liegend verschlucken könnte. Mit 150.000 BRT und einer gewaltigen Kapazität von 2620 Reisenden soll es die Meere befahren. Der Speisesaal-Zugang soll wie von der Pariser-Oper sein.

Der Auftraggeber ist die Reederei Cunard. Ihr Ziel ist es ein Come-Back der 1967 stillgelegten 'Queen Mary' auf der sogenannten Atlantikroute zu schaffen. Trotz der weltweiten Krise in nahezu allen Transportbranchen wurden die Werftarbeiten begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stock, Stockwerk
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?