17.01.02 21:11 Uhr
 14
 

FC St. Pauli verliert gegen Sparta Rotterdam mit 0:3

Bundesliga-Schlusslicht FC St. Pauli kommt auch in den Testspielen nicht vorwärts: Gegen den Tabellen-14. der niederländischen Ehrendivision, Sparta Rotterdam, verlor man kläglich mit 0:3.

'Das war nicht bundesligareif', urteilte Trainer Dietmar Demuth.

Sanou (32.) und Zijm (74., 87.) trafen für das holländische Team. Pauli-Stürmer Marcel Rath verletzte sich. Die Diagnose deutet auf eine schwere Wadenprellung hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Pauli, FC St. Pauli, St. Pauli, Rotterdam
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?