17.01.02 20:34 Uhr
 282
 

Verhaftet: Ex-Grand Prix-Fahrer schmuggelte Messer ins Flugzeug

Ehemaliger Grand Prix-Fahrer Ian Ashley versuchte, ein Messer mit in den Transatlantik-Flug zu nehmen.
Er sagte es war ein dummes Missverständnis, er hatte das Messer dabeigehabt und gedacht er würde Ärger kriegen, sollte es bei ihm gefunden werden.

Deshalb versteckte er es in seiner Socke, in der Hoffnung, die Metalldetektoren würden es nicht finden.
Er und seine Frau Jane waren gerade dabei, das Flugzeug zu besteigen, als der Alarm ausgelöst wurde.

Das Security-Team entdeckte ebenfalls einen Schraubenzieher und ein paar kleine Zangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baastard
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ex, Flugzeug, Fahrer, Messe, Messer, Grand Prix
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?