17.01.02 19:53 Uhr
 116
 

Elber bleibt nur seiner Frau zuliebe in München

Nachdem der brasilianische Stürmer Giovane Elber gestern bekanntgegeben hat, seine Karriere bei den Bayern beenden zu wollen (SN berichtete), lieferte er heute die Begründung seiner Entscheidung, die nach der hohen Geldstrafe unerwartet kam.

Der Bayern-Stürmer, der in München noch Vertrag bis 2004 besitzt, erinnert an ein Versprechen, das er seiner Frau gab: 'Ich habe meiner Frau versprochen, in München zu bleiben, solange ich Fußball spiele. Dann gehen wir zurück in die Heimat.'

Sogar eine Verlängerung seines Kontraktes kann er sich vorstellen:'Wenn man hier dann auch noch mit meinen Leistungen zufrieden ist und mich weiter behalten will, kann ich mir auch vorstellen, noch ein oder zwei Jahre bei den Bayern dranzuhängen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frau, München
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?