17.01.02 17:04 Uhr
 238
 

Lehrerstreik - Sie werden immer öfter von Eltern verprügelt

In der belgischen Stadt Lüttich kam es heute zu einem Streik von mehr als 400 Lehrern. Diese protestierten damit gegen die zunehmende Gewalt von Eltern gegen das Lehrpersonal. Im vergangenen hatte es mehrere Übergriffe gegeben.

Wütende Eltern hatten damals Lehrer verprügelt oder gar Morddrohungen ausgesprochen, weil diese ihre Kinder bestraft hatten. In sieben Fällen sei die Situation ziemlich ernst geworden.

Eine Gewerkschaftssprecherin ist davon überzeugt, dass die Aktion heute erfolgreich war, da es zu vielen Gesprächen zwischen Eltern und Lehrern gekommen ist.


WebReporter: Maik23
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Eltern, Lehrer
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?