17.01.02 16:32 Uhr
 52
 

ZDF-Moderator: Internet läuft TV durch Live-Streams den Rang ab

Wolf-Dieter Poschmann seines Zeichens Sportchef des ZDF erklärte gegenüber der Zeitschrift 'Online Today', dass das Internet dem Fernsehen den Rang ablaufen könnte. Das Web wäre immer präsent und bald in allen Haushalten vertreten.

Durch die Breitband-Technik werde man bald per Live-Stream TV-Sender in Fernseh-Qualität sehen können. Als ein Beispiel wo das Internet Vorteile gegenüber dem TV hat, nannte er die Winterspiele in Salt Lake City.

Per Web könne man Starts und Ranglisten super verfolgen und wären immer aktuell. Poschmann selber arbeitet auch mit dem Internet, in erster Linie um sich Informationen zu beschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, TV, ZDF, Moderator, Live, Rang, Stream
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Italien: Samuel L. Jackson und "Magic" Johnson mit Flüchtlingen verwechselt
Michael-Jackson-Anwalt verteidigt nun Bill Cosby in Missbrauchsprozess



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?