17.01.02 16:28 Uhr
 169
 

HDR - Kommt der vier Stunden lange ungeschnittene DirectorsCut noch dieses Jahr?

Ein Stuntman, der an den meisten Stunt-Szenen in HDR beiteiligt war, sprach jetzt über die geschnittene Kinoversion von HDR. Er sagte z.B., dass ca 75% seiner Stunts rausgeschnitten worden wären und die Schlacht von Aragorn fiel auch der Schere zum Opfer.

Desweiteren wurden alle brutalen Bogenschussszenen und die Köpfungen in der Moria-Sequenz herausgeschnitten. Aber auch nicht brutale Szenen wurden entfernt, um den Film auf Wunsch von New Line Cinema zu verkürzen, so fehlen z.B. 30 Minuten aus Bruchtal.

Am Ende des Jahres soll jedoch eine DVD erscheinen, die zwar den DC beinhalten wird, der ca vier Stunden lang sein wird, jedoch nicht den Dream-Cut von Peter Jackson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mpex3
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Jahr, Stunde, HDR
Quelle: www.herr-der-ringe-film.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?