17.01.02 16:20 Uhr
 20
 

e.on bleibt Hauptsponsor von Borussia Dortmund

Der Energiekonzern e.on wird mindestens bis 2006 Hauptsponsor des Bundesligisten Borussia Dortmund bleiben.

Das bedeutet in Zahlen: sechs Mio. € pro Jahr wird e.on dem BVB zahlen, wobei eine Grundgebühr wie auch nach Leistung gezahlt wird.

Auch Bandenwerbung ist im Vertrag verankert. Jedoch hält e.on keine Namensrechte, somit wird das Westfalenstadion nicht in 'e.on-Arena' o.Ä. umbenannt.


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund
Quelle: www.bundesliga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?