17.01.02 12:21 Uhr
 15
 

Die australische Feuerwehr kommt nicht zur Ruhe

Erst am Mittwoch gab es Entwarnung, da heftige Regengüsse die verheerende Brände in Australien beendeten.

Erst kamen Überschwemmungen und bereits am Donnerstag lebten gleich 23 Feuer, verursacht durch Blitzeinschlag, neu auf.

In der Nähe von Perth sind fünf Häuser bedroht, die Feuerwehr hat nach eigenen Angaben jedoch alles im Griff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr, Ruhe
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?