17.01.02 10:50 Uhr
 30
 

Folgen der Bundestagsreform: Grüne streiten sich um Listenplätze

Wie SN bereits mehrfach berichtete, wird der Bundestag in diesem Jahr zur nächsten Amtsperiode von 656 auf 598 Sitze verkleinert.

Probleme entstehen dabei für die kleineren Parteien, da es nun mehr denn je auf die Direktmandate ankommt, von denen FDP und Grüne keine besitzen.

Streit gibt es deshalb bei den Grünen, die sich vor allem in Berlin und Baden-Württemberg um die besten Plätze streiten, da dort die Chancen recht hoch sind, in den Bundestag zu kommen. In letzterem Land streiten sich nun 11 prominente Kanidaten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Die Grünen, Bundestag, Folge, Liste
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?