17.01.02 10:13 Uhr
 52
 

Bombendrohung bei Austrian Airlines- zuvor Explosion in Cafe

Passagiere der Fluggesellschaft Austrian Airlines wurden evakuiert, nachdem Unbekannte eine Bombendrohung hinterlassen hatten.
Dies alles geschah auf dem Odessa-Flughafen in der Ukraine.

Zuerst ging eine Bombendrohung in einem Cafe, welches sich gegenüber des Flughafens befindet, ein.
Minuten später gab es eine Explosion auf der Toilette des Cafes.
Kurz nach der Explosion ging die Bombendrohung am Flughafen ein.

Eine sofort eingeleitete Suche nach eventuellem Sprengstoff an Bord verlief negativ.
Wie ein Sprecher des ukrainischen Sicherheits-Services bekannt gab, arbeite man jetzt eng mit Austrian Airlines zusammen um den Fall zu klären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Explosion, Airline
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?