17.01.02 10:13 Uhr
 52
 

Bombendrohung bei Austrian Airlines- zuvor Explosion in Cafe

Passagiere der Fluggesellschaft Austrian Airlines wurden evakuiert, nachdem Unbekannte eine Bombendrohung hinterlassen hatten.
Dies alles geschah auf dem Odessa-Flughafen in der Ukraine.

Zuerst ging eine Bombendrohung in einem Cafe, welches sich gegenüber des Flughafens befindet, ein.
Minuten später gab es eine Explosion auf der Toilette des Cafes.
Kurz nach der Explosion ging die Bombendrohung am Flughafen ein.

Eine sofort eingeleitete Suche nach eventuellem Sprengstoff an Bord verlief negativ.
Wie ein Sprecher des ukrainischen Sicherheits-Services bekannt gab, arbeite man jetzt eng mit Austrian Airlines zusammen um den Fall zu klären.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe, Explosion, Airline
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?