17.01.02 07:58 Uhr
 46
 

Basler DJ erhält vier «Grammy Awards» Nominierungen

Michael Flume (44), DJ aus Basel, wurde für vier Grammy Awards nominiert. Vor 22 Jahren versuchte sich Flume zuerst in Schauspielunterricht und besuchte eine renommierte Schule in New York. Robert de Niro und Bette Middler lernten ebenfalls dort.

Über kleinere Rollen kam der Schweizer jedoch nicht hinaus. Also versuchte er sich im DJ-Bereich. Sein Erfolgserlebnis: Immer freundlich lächeln und die richtigen Leute kennen.
Flume wurde jetzt u.a. für den besten Song nominiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hilfreich
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Award, Nominierung, DJ, Gramm, Grammy
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?