17.01.02 07:19 Uhr
 1.471
 

Ritualmordprozess: "Ich wollte Satan einen neuen Hofnarren schenken"

Am gestrigen Prozesstag waren die Eltern von Frank Hackert anwesend, der Mann, der sterben mußte, weil die beiden Angeklagten ihn Satan geopfert haben. Was sie mit anhören mussten über den Mord an ihrem Sohn war ihren Aussagen nach sehr entsetzlich.

Vor Ekel können die Eltern nicht mal mehr weinen. Im Gerichtssaal hören sie von den Tätern, dass sie ihrer eigenen Meinung nach keine Mörder sind, sondern nur eine Opfergabe für Satan getätigt haben.

Daniel Ruda sagt aus, dass das Opfer ein lustiger Mensch war, deshalb haben sie ihn ausgesucht um Satan einen Hofnarren zu schenken. Aus dem Obduktionsbericht erfahren die Eltern, wie grausam ihr Sohn zugerichtet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Satan, Ritual
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?