16.01.02 23:17 Uhr
 202
 

Raucher werden immer jünger - schon 10-Jährige rauchen in Deutschland

Wie Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen, werden die Raucher in Deutschland immer jünger.
1999 rauchten bei Jungen im Alter von 15 bis 20 Jahren mehr als 25%.
Bei den Mädchen in diesem Alter sind es über 20%.


Das ergibt einen Anstieg von 6, sowie 7% im Vergleich zu 1995.

In der Altersgruppe von 10 bis 15 wurde ein Anstieg von 1,1% auf 1,6% bei Jungen und von 0,6% auf 1,3% bei den Mädchen festgestellt.

Eine Ursache liegt darin, dass ältere Schüler in 'Raucherecken' von jüngeren Schülern nachgeahmt werden.
Den Schülern seien hierbei oft die Gefahren nicht bewusst, die das Rauchen birgt.


WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Rauch, Raucher
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?