16.01.02 22:12 Uhr
 11
 

Gesundheitsministerin fordert Ärzte zu Verzicht auf Streik auf

Auslöser für die Debatte sind die nach der Meinung der Ärzte zu hohen Arbeitszeiten. Diese fordern zusätzliches Personal für die Krankenhäuser.

Die Gesundheitsministerin kritisierte nun die Pläne der Ärzte, einen Verwaltungsstreik auszurufen mit dem Argument, dass die Patienten die einzig wahren Leid tragenden der Streiks wären, da sie keine Abschlussberichte erhalten würden.

Ferner lehnte sie die Forderungen nach mehr Personal ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesundheit, Arzt, Streik, Verzicht, Gesundheitsminister
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?