16.01.02 21:57 Uhr
 108
 

1. Bordell für Frauen unlukrativ - Besitzer wurde zum Gentleman-Räuber

Verhaftet hat die Polizei den Betreiber des ersten Bordells für Frauen in Europa mit dem engelhaften Namen 'Angels' in Waldshut (Schweiz). Allerdings gab nicht sein Etablissement den Ansoß zur Erregung, sondern seine unerlaubte Tätigkeit als Räuber.

Auch wenn die Beraubte den Charme des Räubers bei der Anzeige lobte, wollte sie Ihr Bargeld schließlich nicht missen. Der Täter kam der Bitte der Beraubten nach und händigte ihre Papiere wieder aus.

Knapp eine Stunde darauf wurde der Liebesdiener von der Polizei verhaftet. Der Geldbetrag hätte für die Begleichung einer Autoreparaturrechnung gedient.


WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Räuber, Besitzer, Bordell, Besitz
Quelle: www.azonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?