16.01.02 21:12 Uhr
 39
 

Mann ermordet seine Familie und begeht Selbstmord

Michael Burgess aus Philadelphia erschoß seine Ehefrau, deren Eltern, seine Schwiegertochter und dann sich selbst.
Eine Frau wollte die Polizei verständigen, aber die Leitung war während des Tatvorgangs unterbrochen.

Die Polizei traf kurz nachdem Michael Burgess die 4 Leute, Cassandra Burgess, ihre Eltern Jim und Juanita Watkins und ihre 14-jährige Tochter, Alexandra Wake
getötet hatte ein.

Der Nachbar und Familienfreund Jeffrey Lewis hatte schon vorher Streitigkeiten in der Familie gesehen, er hielt sie aber für nicht so wichtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baastard
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Familie, Selbstmord
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?