16.01.02 21:09 Uhr
 102
 

Alle Hamburger Hauptpastoren fordern tiefgehende Kirchenreform

Die fünf Pastoren der Hamburger Hauptkirchen haben eine gemeinsame Erklärung abgegeben. Darin fordern sie eine tief greifende Umstrukturierung der Evangelischen Kirche.

So sollen Menschen die Möglichkeit erhalten, nur zeitweise Mitglied der Kirche zu sein. Auch die Heimatgemeinde soll nicht mehr nach Wohnort sondern nach Wunsch zugeordnet werden. Auch die Basis soll mehr mitbestimmen können.

Schließlich sollen Mitglieder wählen können, ob sie das pauschale Kirchgeld zahlen oder die einkommensabhängige Kirchensteuer.

Ziel der Reform ist eine Abkehr von der flächendeckenden Versorgungskirche hin zur 'Angebotskirche'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hamburg, Kirche
Quelle: www.jesus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?