16.01.02 19:07 Uhr
 2.403
 

Ortung per Handy- künftiger Millionenmarkt der Teenager

Location-Based-Services sind nach einer breit angelegten Studie durch Forscher der europäischen Forschungsorganisation Eurescomein zukunftsträchtiger und Millionen einbringender Markt bei Teenagern.

Per mobiler Dienste soll eine genaue Ortsbestimmung von Freunden und Familienangehörigen erfolgen.
Hierauf würden die Jugendlichen genauso wie die Eltern großen Wert legen.
Per Handy erfolgt dann die Ortung der Freunde und Bekannten.

Vier verscheidene Dienste wurden für die Studie bewertet, bisher sind Systeme erhältlich die eine bis auf 5 Meter genaue Bestimmung des Ortes ermöglichen.
Eine Einführung weiterer Systeme sei schon in Kürze realisierbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Million, Handy, Teenager
Quelle: de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flugzeugträger-Killer auf 10.000 km/h: Russische "Zircon" derzeit unaufhaltsam
München: Lilium Jet absolviert Testflug - Er soll einmal Lufttaxi für alle sein
Russen zweckentfremden ihren Weltraumroboter "FEDOR" als "Terminator"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod
BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt auf über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?