16.01.02 17:43 Uhr
 67
 

Flugblattaktion "Ausländerstop" - Veranstalter von 7 Linken verprügelt

Mit einer Unterschriftenaktion der Bürgerinitiative 'Ausländerstop' wollte ein 43jähriger und weitere Mitglieder der Initiative auf Stimmenfang gehen.
Hierfür wurde am Unschlittplatz in Nürnberg ein Unterschriftenstand aufgebaut.

Um 12.30 Uhr gingen die Mitglieder zur Mittagspause, nur der 43jährige war noch anwesend. Der Mann beobachtete, wie ein 22jähriger PDS-Sympathisant die gestapelten Flugblätter von einer Motorhaube nahm und zeriss.

Als der 43jährige den jungen Mann daraufhin ansprach bekam er einen Schlag ins Gesicht.
Weitere sechs Jugendliche des linken Spektrums kamen hinzu und traten auf den Mann ein der ins Krankenhaus mußte.
Die Polizei konnte alle Sieben festnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 7, Die Linke, Ausländer, Veranstalter
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?