16.01.02 15:41 Uhr
 537
 

Alter Mann verpennte die Einführung des Euro

Wie die ANP berichtete, kam die Einführung des Euro trotz monatelanger Ankündigung völlig unerwartet für einen 91-jährigen Holländer.

Nachdem der Mann in einem Geschäft Euro-Wechselgeld bekam, als er sich ein paar Unterhosen gekauft hatte, protestierte er so heftig, dass er von der Polizei abgeführt werden musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FlapJack2k
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Euro, Alter, Einführung
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rösrath: Radfahrer masturbiert während Fahrt und fällt von Sattel
Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"
Das "scharfe S" gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?