16.01.02 15:01 Uhr
 562
 

Diebe stehlen Transporter mit tödlicher Ladung

In Brasilien haben Diebe einen Transporter mit äußerst tödlicher Ladung gestohlen.
Der Transporter hatte 20 Proben des gefährlichen Hanta-Virus geladen.

Zwei Wissenschaftler, die den Transporter fuhren, hatten kurz angehalten, um zu Mittag zu essen, als Diebe den Wagen entwendeten.
Die Polizei versucht, den Wagen jetzt schnellstmöglich zu finden.

Personen, die mit dem Virus in Kontakt kommen, sterben innerhalb von vier Tagen.
Hilfe bringt nur ein Gegenmittel, das aber innerhalb der ersten 24 Stunden verabreicht werden muss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Transport, Ladung
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neonazi-Gruppierungen bestätigen Teilnahme an G20-Demonstrationen
Thailand: Betrogene Ehefrau schmiert Geliebter ihres Mannes Chili in Vagina
Hamburg: Zoll stellt 3,8 Tonnen Kokain im Wert von 800 Millionen Euro sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?