16.01.02 14:58 Uhr
 19
 

Indonesien: Flugzeug macht Notwasserung im Fluss Bengawan Solo

Im Fluss Bengawan Solo machte der Pilot einer Fokker der indonesischen Fluggesellschaft Garuda eine Notwasserung. Dabei wurden mindestens 12 Personen verletzt. Beamte des Flughafens gehen davon aus, dass technische Defekte die Notlandung erforderten.

An Bord der Maschine befanden sich 42 Passagiere. Die Zahl der Verletzten variiert dabei. Während die Polizei von 12 Verletzten sprach, erwähnte eine Krankenschwester mindestens 21 Verletzte. Die Maschine überstand den Aufprall ohne größere Schäden.


WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Indonesien, Fluss
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?