16.01.02 14:46 Uhr
 46
 

Studie: Wut und Profitgier sind gut für unsere Gesellschaft

Ein Schweizer hat herausgefunden, dass nicht etwas Liebe und Wärme unsere Gesellschaft zusammenhalten, sondern eher Wut und Profitgier.

Er testete 16 Studenten, die ein Gruppenprojekt in Form von Spielen durchführen mussten. Herausgefunden wurde, dass vor allem dann Gewinn bei den Spielen erwirtschaftet wurde, wenn die Spieler unter Druck gesetzt wurden.

Ferner konnten die Spieler andere bestrafen, wenn diese sich nicht in die Dienste des Teams stellten. Diese Emotionen sorgen laut dem Schweizer für das Zusammenwirken der Menschen in der Gesellschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Profi, Gesellschaft, Wut, Profit
Quelle: www.menshealth.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stimmennachzählung in Michigan nun durch Richter gestoppt
Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?