16.01.02 13:36 Uhr
 58
 

NASA- und Pentagonseiten geknackt - jetzt wurde die Gruppe verhaftet

Eine aus sechs Mitgliedern bestehende Hackergruppe wurde am Mittwoch von der italienischen Polizei verhaftet.
Die Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 23 Jahren sollen unter anderem die Webseiten der NASA und des Pentagons gehackt haben.

Mehrere hundert Hackangriffe werden der Gruppe zur Last gelegt.
Sie hatten sich ebenfalls auf Regierungswebseiten von China, Großbritannien und Schweden festgelegt.
Auch Seiten von US-Gerichten waren Ziele der Hackangriffe.

Drei Monate lang verfolgte die Polizei die Spur der Täter, bis jetzt der Zugriff erfolgte.
Die Täter wurden allerdings vorerst wieder auf freien Fuß gesetzt, haben aber mit dreijährigen Haftstrafen zu rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, nackt, NASA, Gruppe, Pentagon
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkorea: Mord an Kim Jong Uns Bruder per Lautsprecher in Nordkorea verbreitet
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?