16.01.02 13:32 Uhr
 11
 

Jagoda rechnet mit 4,3 Millionen Arbeitslosen im Februar

Der Chef der Bundesanstalt für Arbeit, Jagoda, äußerte sich zum Anstieg der Arbeitslosigkeit. Man solle im Februar diesen Jahres etwa mit 4,3 Millionen Arbeitslosen Deutschen rechnen.

Demnach ist mit einem Anstieg von 300000 zu rechnen. Den Höhepunkt der Arbeitslosenstatistik erwartet Jagoda im Februar.

Unterdessen weist Bundeskanzler Gerhard Schröder Vorwürfe zurück, die ihm Mitschuld an den Zahlen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Arbeit, Februar
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?