16.01.02 13:32 Uhr
 11
 

Jagoda rechnet mit 4,3 Millionen Arbeitslosen im Februar

Der Chef der Bundesanstalt für Arbeit, Jagoda, äußerte sich zum Anstieg der Arbeitslosigkeit. Man solle im Februar diesen Jahres etwa mit 4,3 Millionen Arbeitslosen Deutschen rechnen.

Demnach ist mit einem Anstieg von 300000 zu rechnen. Den Höhepunkt der Arbeitslosenstatistik erwartet Jagoda im Februar.

Unterdessen weist Bundeskanzler Gerhard Schröder Vorwürfe zurück, die ihm Mitschuld an den Zahlen geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Arbeit, Februar
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Guantanamo-Verhältnisse in Bayern: CSU will Gefährder beliebig lange inhaftieren
CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"
Europaparlament: Rassistische Aussagen dürfen von Archiv gelöscht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Guantanamo-Verhältnisse in Bayern: CSU will Gefährder beliebig lange inhaftieren
El Salvador: Unbekannte prügeln Flusspferd in Zoo zu Tode
Donald Trump stichelt gegen Oscar-Verleihung: "Traurige Show"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?