16.01.02 12:31 Uhr
 8.874
 

Nie mehr Kopien von CDs machen: Noch 2002 kommen neue Gesetze

Noch vor Jahren hat sich die Musikindustrie einen Dreck um Raubkopierer geschert, aber mittlerweile hat jeder einen CD-Brenner und gerade Napster hat die Musikbranche entscheidend verändert.

Dieses Jahr soll das alles anders werden, denn einzig Napster steht unter der Beobachtung eines internationalen Konzerns. In Zukunft sollen auch Kopien für private Zwecke von urheberrechtlichen CDs, DVDs und Videos ihr Ende gefunden haben.

Wie die c't in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, sind heutzutage private Kopien noch legal, aber 2002 sollen die im Mai 2001 beschlossenen EU-Richtlinien in Kraft treten. Wer den Kopierschutz umgeht, muss mit Strafen rechnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Kopie
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?