16.01.02 12:49 Uhr
 26
 

Klage der Alleinerziehenden

Vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat der Verband der alleinerziehenden Eltern jetzt eine Beschwerde eingereicht. Grund für die Beschwerde ist die Kürzung des Haushaltsfreibetrags.

Der Freibetrag soll in der Zukunft von 2916 Euro auf 2340 Euro gekürzt werden. Mit dieser Kürzung sind die alleinerziehenden Männer und Frauen nicht einverstanden.



Diese Angaben machte die 'Bild am Sonntag'.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Klage
Quelle: www.BerlinOnline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundespräsident verurteilt aggressive Proteste im Wahlkampf scharf
UN-Generaldebatte: Erdogan verlangt mehr Geld für syrische Flüchtlinge in Türkei
Iran kritisiert Uno-Rede von Donald Trump: Solcher Hass gehöre ins Mittelalter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?