16.01.02 10:53 Uhr
 32
 

Afghanistan: US-Bürger wird Opfer einer Entführung

Wie die Frau von Clark Russell Bowers (37) den US-Behörden mitteilt, ist ihr Mann in Afghanistan Opfer einer Entführung geworden. Über Satelliten-Telefon hatte sie Kontakt mit ihren Mann.

In seinem Anruf teilte er ihr mit, dass er und sein Dolmetscher entführt worden sind. Sie sind seit etwa einer Woche in der Hand von einem Stammesfürsten, der ein Lösegeld von 25000 Dollar für seine Freilassung fordert.

Die afghanische und pakistanischen Behörden erhielten ein Hilfegesuch des US-Außenministeriums.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Afghanistan, Opfer, Bürger, Entführung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?