16.01.02 10:50 Uhr
 1.105
 

Test-Spiel von Hertha BSC drohte zu eskalieren - Hoeneß der Retter

Hertha BSC gewann gestern das Test-Spiel gegen das niederländische Team Heerenveen mit 2:0. Doch das Spiel drohte zu eskalieren. Nach einem Ellenbogencheck gegen Neuendorf zeigte der Schiedsrichter Marc Hegeman die Rote Karte.

Preetz schubste den Täter und meinte, dass er damit gerecht bestraft worden war. Der Trainer von Heerenveen rannte nach etwa zehn Minuten auf dem Platz und wollte das Spiel abbrechen.

Die Spieler gifteten sich untereinander an. Manager Hoeneß rettete das Spiel noch. Die Holländer durften mit 11 Mann weiterspielen, allerdings ohne den Rotsünder. Trainer De Haar war einverstanden und so konnte das Spiel noch zu Ende gespielt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Test, Retter, Dieter Hoeneß
Quelle: bz.berlin1.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?