16.01.02 10:14 Uhr
 1.062
 

Italien: Spass an der Arbeit mit einer heißen Affäre im Büro

Die Zeitschrift 'Messaggero' berichtet, dass laut Umfragen sich die Italiener am unwohlsten im Büro fühlen. 62 Prozent gaben diesen Ort an.

Ein leitender Arzt für Psychiatrie in Rom meinte dazu, dass die Angestellten keine Freude mehr an ihre Beruf haben, da ihnen zunehmend weniger Verantwortung zugetraut wird. Dadurch sinkt auch die Motivation.

Um an der Arbeit wieder Freude zu haben, gehen viele Affären im Büro ein. Bei insgesamt 2500 Befragten gab nur ein Drittel an, keine Affäre gehabt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Italien, Arbeit, Affäre, Büro
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
Studie: Haben Heterosexuelle, Homosexuelle oder Bisexuelle die meisten Orgasmen?
Stiftung Warentest: Frische Brezeln sind schlechter als Aufback-Produkte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?