16.01.02 10:02 Uhr
 338
 

Papagei begeht Ruhestörung und muß jetzt als Zeuge vor Gericht

In Düsseldorf wird demnächst ein Streit unter Nachbarn vor Gericht fortgeführt.
Stein des Anstosses ist der gefiederte Freund von Rolf W.
Die Nachbarn hatten sich bereits mehrmals über das laute Krächzen des Papageis beschwert.

Im Sommer des letzten Jahres erreichte der Streit dann seinen endgültigen Höhepunkt.
Rolf W. hatte bei schönem Wetter seine Stereoanlage bei offener Terrassentür aufgedreht und den Papagei als Backgroundsänger 'eingeteilt'.

Den Nachbarn wurde dieses schräge Konzert zu bunt, sie alarmierten die Polizei.
Jetzt flatterte dem Besitzer eine einstweilige Verfügung und eine Vorladung seines Federviehs vor Gericht ins Haus.
200 DM Bußgeld waren schon vorab zu zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Zeuge, Papagei
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?