16.01.02 08:18 Uhr
 288
 

12 neue Vulkane in der Arktis endeckt

Amerikanische und deutsche Forscher haben in der Arktis 12 Vulkane und einige neue Organismen endeckt.
Die Wissenschaftler sind der Meinung, dass dort mehr unbekannte Tierarten zu finden seien, als man je sich hatte vorstellen können.

Eine rund 5 Kilometer dicke Eisschicht blockierte bisher den Blick auf dieses einzigartige Wunderwerk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HaraldM
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Vulkan, Arktis
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?