16.01.02 07:07 Uhr
 325
 

Häftling wurde Opfer von Einbrecher

Vor einigen Tagen wurde ein junger Grazer aus einer Haftstrafe entlassen.
Als er in seiner Wohnung eintraf, machte er eine böse Entdeckung.
Irgendjemand hatte seine Wohnung durch Nachsperren geöffnet.

Nichts war dem Einbrecher heilig, so entwendete dieser angefangen von diversen Elektrogeräten bis hin zu Einrichtungsgegenständen einfach alles.
Der Schaden beträgt in etwar € 6.100,-

Der Vorfall dürfte sich bereit Ende des letzten Jahres ereignet haben, wurde aber erst jetzt bemerkt.
Die Polizei geht nun einer Spur nach, die auf Bekannte des Opfers hindeutet.


WebReporter: GeraldS01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Einbrecher, Häftling
Quelle: www.kleinezeitung.at


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?