15.01.02 23:48 Uhr
 33
 

Detroit-Premiere: das Mitsubishi Fun-Vehikel S.U.P. als Cabrio

Auf der Tokio Motor Show hatte der Automobilhersteller Mitsubishi eine Studie namens S.U.P., was für Sports Utility Pack steht, vorgestellt. Auf der Detroit Motor Show zeigt der Hersteller zur Zeit erstmalig eine Cabrio-Variante des Spaßautos.

Olivier Boulay, seines Amtes der neue Chefdesigner des Herstellers, hat damit in nur wenigen Monaten bereits insgesamt sechs neue Studien auf die Beine gestellt. Das S.U.P. Cabrio bietet, trotz seiner relativ kompakten Maße, vier Passagieren Platz.

Die Türen öffnen sich jeweils nach vorne und hinten. Als Clou sind die Türteile halb-transparent und lassen sich ausbauen und als Schalenkoffer verwenden. Als Antrieb dient ein sogenannter Soft-Hybrid-Antrieb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Premier, Premiere, Cabrio, Mitsubishi, Detroit, Fun
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen
Studie: Verbot von Autos mit Verbrennungsmotoren bringt 620.000 Jobs in Gefahr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?