15.01.02 21:29 Uhr
 31
 

Reisebuchungen per Internet werden zum Trend

Zwar hat die Reisebranche in den letzten Monaten durch den Amerika-Terror Einbußen verzeichnen müssen.
Doch ist es zum Trend geworden, Reisen über das Internet zu buchen.
Dies ergab die Umfrage des Marktforschungsinstitutes Marketagent.com.

35 % der im Dezember 2001 und Januar 2002 befragten Personen gaben an, schonmal eine Reise, einen Flug, einen Mietwagen oder ein Hotel im Netz gebucht zu haben. Die Vorteile lägen in der Unabhängigkeit von den Öffnungszeiten.

Dies ist für ca 80 % der 'Internetbucher' ein Hauptgrund.
Auch die Bequemlichkeit sei ein Faktor, der viele dazu anleite (ca. 71 Prozent), das Web bei den Buchungen zu nutzen.
Ca. 45 % sehen die Preisersparnis als verlockend an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dahny
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Reise
Quelle: www.horizont.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?