15.01.02 21:26 Uhr
 5.098
 

Das Ende neuer Computergenerationen rückt bedrückend näher

Physiker suchen nach immer neuen Wegen, um z. B. Siliziumchips immer kleiner und rascher zu machen. Doch Grenzen scheinen erkennbar nah. So glauben Wissenschaftler, dass es mit der neuen Computergeneration schon bald, in 10 Jahren, ein Ende haben wird.

Angestochen von diesen Gedanken, versucht man neue Wege einzuschlagen. Die Rettung könnte ein einzigartiges Kohlenstoffmolekühl sein, das die Form einer Erbsenschote hat und dazu nur millionstel Millimeter Umfang besitzt.

Diese sogenannte Nanoschote wurde nun erstmals durchleuchtet. Die Erkenntnis war, dass diese Schoten als winzige, rasend schnelle Speicher tauglich sind. Aber es bleibt dennoch ein schwieriges Unterfangen, sie zu Bauteilen zusammen zu setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Ende, Computer
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
"Terrorpropaganda": Türkin wegen kritischem Anruf in TV-Sendung inhaftiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?