16.01.02 07:23 Uhr
 126
 

Herzinfarktrisiko steigt nach Trinkgelagen am Wochenende

Französische Forscher haben herausgefunden, dass viele Herzinfarkte in Industrieländern im Vergleich zum Rest der Woche besonders häufig am Montag passieren. Der Grund hierfür liegt am häufig exzessiven Alkoholgenuss am Wochenende.

In der vorliegenden Studie wurden Nordiren und Franzosen verglichen. Dabei stellte sich heraus, dass bei den Franzosen das Risiko für Bluthochdruck oder Herzinfarkt geringer ist als bei den Iren, da Franzosen in der Woche maßvoll Alkohol trinken.

Die Nordiren hingegen trinken in der Woche wenig Alkohol und lassen am Wochenende 'die Sau raus'. Der Blutdruck ist bei ihnen Montags zu hoch, sinkt bis Donnerstag aber wieder auf den Normalwert ab. Bei den maßvollen Franzosen ist der Blutdruck hingegen gleich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Timtos
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Woche, Wochenende, Herzinfarkt
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?