15.01.02 19:17 Uhr
 154
 

Bayern München: Provoziert Elber seinen Rauswurf?

Wegen seiner verspäteten Rückkehr aus dem Winterurlaub wurde der Brasilianer Giovanne Elber mit einer 50.000 Euro-Strafe vom FC Bayern München zurechtgewiesen (SN berichtete). Nun provoziert der Nationalstürmer offenbar seinen Rauswurf in München.

Der Torjäger zeigt keinerlei Engagement im Trainingsbetrieb des Weltpokalsiegers, der mittlerweile aus dem sonnigen Süden zurückgekehrt ist.
Das Auslaufen nach dem Training nutzt Elber zur Demonstration seiner Lustlosigkeit und spaziert hinterher.

Auf im internen Trainingsspiel davor zeigte Elber eine 'Null-Bock'-Haltung. Während die Rückkehrer Effenberg, Scholl, Santa Cruz und Jeremies um jeden Ball kämpfen, trabt der Brasilianer gleichgültig über das Spielfeld ohne irgendwelche Ambitionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Rauswurf
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?