15.01.02 19:05 Uhr
 21
 

CSU-Chef markiert Zielsetzung für die Bundestagswahl

Mit knapp über oder circa 40 Prozent rechnet Kanzlerkandidat Edmund Stoiber für die diesjährige Bundestagswahl. Dieses Ziel sei realistisch. Mit einer ebenso recht starken FDP wäre demnach eine Regierungsbildung ohne weiteres möglich.

Den Liberalen traut die CSU ein Potential von circa 9 Prozent bundesweit zu.

Direkt in der Woche nach der Nominierung von Stoiber beginnt die SPD mit ihrem Anzeigenwahlkampf in der Bild Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, CSU, Bundestag, Bundestagswahl
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"
Manchester: Donald Trump bezeichnet Terroristen als "bösartige Verlierer"
Fernsehsender lassen keine Oppositionspolitiker bei TV-Duell zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?