15.01.02 18:33 Uhr
 12
 

NBA: Schwacher Nowitzki kann Dallas-Niederlage nicht verhindern

Die Dallas Mavericks haben eine herbe 87:113-Niederlage bei den Orlando Magic hinnehmen müssen. Auch der deutsche NBA-Superstar Dirk Nowitzki war, aufgrund einer schwachen Leistung mit nur vier erzielten Punkten, nicht in der Lage das Spiel zu wenden.

Im dritten Viertel des Spiel hatten die 'Mavs' einen enormen Leistungseinbruch, den Orlando mit einem 33:9-Ergebnis bestrafte.
Mit 26 Punkten waren Tracy McGrady von Orlando Magic und Dallas Juwan Howard die besten Schützen des Spieles.

Dallas-Coach Don Nelson analysierte nach dem Spiel: 'Wir hatten in den letzten sieben oder acht Partien auch viel Glück und vielleicht ist es gut, dass wir jetzt all das in nur einem Spiel zurückbekommen haben.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Niederlage, Dallas
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover-96-Fan beschimpft türkische Gegner und zeigt den Hitlergruß
Fußball: Neunjähriger Sohn von Patrick Kluivert von Nike unter Vertrag genommen
Football: Studie über Hirnschäden bringt NFL-Profi dazu, Karriere zu beenden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?