15.01.02 17:43 Uhr
 37
 

Pizzabote mit Tomate, Kartoffel und explosiver Orange beworfen

Die Braunschweiger Polizei beschäftigt sich derzeit mit dem 'Anschlag' auf einen 18jährigen Pizzaboten.
Als der junge Mann vor der Pizzeria eintraf bewarfen ihn Unbekannte zuerst mit einer Tomate und dann mit einer Kartoffel.

Zum Abschluß landete eine mit einem Feuerwerkskörper präparierte Orange vor seinen Füßen die explodierte.
Verletzt wurde der Pizzabote zum Glück nicht.

Bereits in der Vergangenheit war das Geschäft beliebtes Anschlagsziel für Obst- und Gemüsegeschosse.
Wer hinter den 'Fruchtbomben' steckt konnte die Polizei noch nicht ermitteln.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pizza, Orange, Pizzabote
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?