15.01.02 17:43 Uhr
 37
 

Pizzabote mit Tomate, Kartoffel und explosiver Orange beworfen

Die Braunschweiger Polizei beschäftigt sich derzeit mit dem 'Anschlag' auf einen 18jährigen Pizzaboten.
Als der junge Mann vor der Pizzeria eintraf bewarfen ihn Unbekannte zuerst mit einer Tomate und dann mit einer Kartoffel.

Zum Abschluß landete eine mit einem Feuerwerkskörper präparierte Orange vor seinen Füßen die explodierte.
Verletzt wurde der Pizzabote zum Glück nicht.

Bereits in der Vergangenheit war das Geschäft beliebtes Anschlagsziel für Obst- und Gemüsegeschosse.
Wer hinter den 'Fruchtbomben' steckt konnte die Polizei noch nicht ermitteln.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pizza, Orange, Pizzabote
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?