15.01.02 15:07 Uhr
 83
 

Die USA bezahlen Fidel Castro 4.585 € Pacht pro Jahr

Guantanamo Bay ist das Gefängins, das im Osten von Kuba liegt und das von den USA jetzt genutzt wird, um afghanische Kriegsgefangene dort unterzubringen. Die USA bezahlen Fidel Castro umgerechnet 4.585 € Pacht pro Jahr auf ein Sperrkonto.

Bislang sind 50 Kämpfer der Taliban in dem Gefängnis angekommen, nachdem sie einen Flug von 27 Stunden hinter sich hatten. Aus Sicherheitsgründen werden die Flugzeuge in der Luft betankt, damit für die Gefangenen eine Flucht unmöglich ist.

Das Gefängnis selber ist stark bewacht und die klimatischen Bedingungen müssen sehr extrem sein, so extrem, dass einige die Gefangenschaft gar nicht überleben werden. Eine Flucht ist auch quasi unmöglich.


ANZEIGE  
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: USA, Jahr, Fidel Castro
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Altkanzler Gerhard Schröder vertritt Regierung bei Trauerfeier für Fidel Castro
Kuba: Fidel Castro gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?