15.01.02 14:44 Uhr
 98
 

Friteuse aus dem Fenster geworfen - 16-Jähriger wurde getroffen

Weil eine überhitze Friteuse Feuer fing und die 20-jährige Frau in Aufregung geriet, nahm sie das brennende Elektrogerät und warf es einfach aus dem Fenster.

Ein gerade vorbeigehender 16-jähriger junger Mann bekam das heiße Gerät dann ab und wurde schwer verletzt.

Man brachte ihn sofort ins Krankenhaus, wo er dann operiert wurde.


WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fenster
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?