15.01.02 14:28 Uhr
 1.479
 

Ex-Hacker Kim Schmitz - Neues Projekt "Kimpire" inoffiziell online

Während die Homepage von Kim immer noch offline ist und ein Statement von ihm enthält, kann man das neue Projekt 'Kimpire' schon jetzt durch eine kleine Hintertür erreichen.

Unter http://www.kimble.org/... kann man seine neue Homepage und somit auch das Kimpire Projekt betrachten. Sogar Anmeldungen werden schon entgegengenommen.

Zu seinem Projekt kann man auf der Seite folgendes lesen: Building the Kimpire together with you. Worldwide establishment of the brand name “Kimpire".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheTrouser
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ex, Hacker, Projekt
Quelle: www.kimble.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Nach Türkei-Referendum: Merkel verteidigt doppelte Staatsbürgerschaft
Wegen Terrorpropaganda: Türkei blockiert Wikipedia


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?