15.01.02 14:25 Uhr
 17
 

Autofahrer durchbrach mit 1,9 Promille die Grenzschranken

In der Nacht zum Dienstag wollte ein 51-jähriger Österreicher, weil er betrunken war, ein Schleichweg über Tschechien zu seinem Heimatort nehmen.

Hierbei ignorierte er aber die Grenzkontrollstelle Mitterretzbach und fuhr einfach durch die Grenzschranke.

Laut der tschechischen Beamten erlitten die Balken der Absperrung keinen Schaden, da sie nach oben schleuderten und somit in Ordnung blieben.


WebReporter: Sharmane
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Promi, Autofahrer, Promille
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Berlin: Hanfplantagenfund
Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet
Bluttat in Hameln: Kader K. spricht über ihr Leben danach
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?